Kultur- und Heimatverein Westerkappeln
Naturschutzgruppe
Logo
Willkommen Landschaftspflege Schaltfläche 5
Naturschutzbanner
Homepage der Naturschutzgruppe

Gründungsgeschichte und Aufgabenbereich

Am 13. Juli 1982 schlossen sich etliche Mitglieder des Kultur- und Heimatvereins Westerkappeln e. V., des damaligen DBV (heute NABU – Naturschutzbund Deutschland e. V.) und der ANTL (Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz Tecklenburger Land e. V.) zur Naturschutzgruppe Westerkappeln zusammen.

Die Gruppe ist ein Bestandteil des Kultur- und Heimatvereins und arbeitet vor Ort mit der ANTL zusammen.

Kopfbaum
Kopfäume
Kopfweide

Fortlaufend werden im knapp 86 qkm großen Gemeindegebiet unterschiedliche Maßnahmen durchgeführt:

- regelmäßiges Schneiteln der Kopfbäume (ca. 1850 im Gemeindegebiet)
- Entkusseln von Binnendünen und aufgelassenen Sandabgrabungen
- Kartierung von gefährdeten Tier- und Pflanzenarten
- Betreuung der Frühjahrs-Amphibienwanderung am Präriesee
- Wartung und Kontrolle von Fledermauskästen
- Pflege einer Wallhecke (80 m)
- naturkundliche Rad- und Wandertouren

Auch wurde an folgenden Projekten/Programmen mitgearbeitet:

- Erfassung der Amphibien und Reptilien für die "Herpetofauna Westfalen" (1993)
- "ADEBAR"-Brutvogelkartierung (2009)
- "Europäische Wasserrahmenrichtlinie" (2011)
- "Bundesprogramm biologische Vielfalt" (2014)

Impressum und Datenschutz

Namen und Anschriften der Verantwortlichen, Ansprechpartner bei Naturschutzthemen, Informationen zum Vereinsvorstand und Rechtshinweise zum Datenschutz und zu den Inhalten dieser Seiten

Terminliste

Aktuelle Terminliste

Pressespiegel

Die Arbeit der Naturschutzgruppe im Pressespiegel

© Kultur- und Heimatverein Westerkappeln 2021 - 2.0